Personen, , die während einer Vermittlungsrunde ein Video in der Ausstellung ansehen

Presserundgang vor der Ausstellungseröffnung in Leipzig, März 2022. Foto: Alexandra Ivanciu

Im Projekt Vermittlung Offener Prozess wurde das mehrsprachige und inklusive Vermittlungsprogramm entwickelt. Es konnten in mehreren Workshops für Vermittler*innen aus Jena, Chemnitz, Brüssel und Berlin Vermittler*innen für ihre Aufgaben für mehrsprachige Ausstellungsrundgänge in der Ausstellung vorbereitet werden. Die Ausstellungsrundgänge wurden in sieben Lautsprachen sowie in deutscher Gebärdensprache in dem Stadtmuseum Jena, der Neuen Sächsischen Galerie Chemnitz, dem Maxim-Gorki-Theater Berlin sowie dem La Vallée in Brüssel durchgeführt.

Förderer: